Magazin
Themen und Inspiration rund ums Wohnen

Möbel

• 13. Februar 2023

German Design Award Gold f√ľr PAIDI Babybett Felie

PAIDI zeigt sich stolz √ľber diese Auszeichnung

Das Unternehmen Paidi

1935 begann die Erfolgsgeschichte von PAIDI. Zu dieser Zeit wurde auch das erste Babybettchen gefertigt, das nun als Inspirationsquelle f√ľr das neue Babybett Felie diente. Seit diesen fr√ľhen Anf√§ngen begleiten die M√∂bel kleine Menschen beim Gro√üwerden. 

Gold beim German Design Award


Und nun hat eben dieses Bettchen Felie den begehrten German Design Award gewonnen. Zum Award: Eine international besetzte Fachjury zeichnet seit zehn Jahren Produkte hinsichtlich Design, Funktion, Mehrwert und Zeitgeist aus. In 36 verschiedenen Kategorien verleiht diese Jury den Preis an die Besten ihrer Gattung. 
In der Kategorie ‚ÄěExcellent Product Desing ‚Äď Baby and Child Care‚ÄĚ hat nun das Paidi Babybett Felie diesen Gold-Status erhalten f√ľr herausragende Designqualit√§t und innovative Detaill√∂sungen.

Innovationen beim Babybett Felie


PAIDI hat schon in den 1930er Jahren das erste Gitterbettchen mit herausnehmbaren ‚ÄěSchlupfsprossen‚Äú entwickelt. Das Babybettchen Felie √ľberzeugt nun mit dem neuen Schlupfsprossenmechanismus. Die Kn√∂pfe des Verschlusses sind weich und biegsam und daher besonders kindgerecht. Sie lassen sich einfach und besonders leise bedienen und die Sprossen k√∂nnen unkompliziert entfernt werden. 
Das Babybettchen ist aus massiver Buche in Kreidewei√ü gefertigt und hat umlaufende Gitterst√§be. Es ist mit Lacken veredelt, die nach strenger Norm gepr√ľft sind. Ein 3-fach verstellbarer AIRWELL¬ģ-Comfort Federleistenrost ist ebenso Teil des Babybettchens Felie.

5-Jahre-Nachkaufgarantie auch f√ľr Felie


Dank der 5-Jahre-Nachkaufgarantie kann auch Jahre nach dem Kauf das Bettchen Felie umgebaut oder erweitert werden und so mit wenigen Zubehörteilen zum Juniorbett oder Kindersofa umgewandelt werden.
Eines der Hauptargumente, die f√ľr die M√∂bel von PAIDI sprechen. Die M√∂belst√ľcke wachsen mit.


Neue Beiträge